BEWUSSTHEIT
AUFMERKSAMKEIT
KLARHEIT

Um es vorweg zu nehmen: Dein Kern muss nicht verändert werden. Du bist nicht kaputt, also gibt es keinen Grund, etwas zu reparieren. Für den Fall, dass es dir nicht bewusst ist: Du bist genau richtig, wie du bist.

Womöglich verläuft dennoch nicht alles in deinem Leben zu deiner Zufriedenheit. Deine Beziehungen, dein Beruf, deine Aufgabe im Leben, deine Leidenschaften. Gesundheit, Familie, Spaß, Spiritualität. All dies sind wichtige Eckpunkte im Leben der meisten Menschen, aber wir sind nicht zwangsläufig immer erfolgreich in allen. Meistens sind wir gut in einem Teil davon, und weniger gut im anderen Teil. Die Gründe dafür sind zumeist unterbewusste, ungeprüfte Glaubenssätze, die Teil unserer „Identität“ geworden sind.

Stelle dir einen Fischer vor, der sein Netz ins Meer ausgeworfen hat und es nun wieder einholt. Er wird nicht nur Fische gefangen haben, sondern auch Krabben, Muscheln, Steine, Treibholz, Nummernschilder oder Reifen. All das symbolisiert deine Identität, eine Ansammlung aus verschiedensten Dingen, die du im Verlauf deines Lebens erfahren hast. Dies umfasst alles, was dir deine Eltern beigebracht haben. Alles, was du um dich herum wahrgenommen hast. Alles, was du in Nachrichten, Werbung, Talkshows, Filmen, Serien und Youtube-Clips aufgeschnappt hast. Manche dieser Lernerfahrungen sind großartig und hilfreich, andere allerdings einfach nur Dinge, die der Fischer wieder zurück ins Meer geworfen hätte. Denn ein Boot voller Nummernschilder und Reifen wird den Fischer nicht dorthin bringen, wo er sein will. Und dasselbe gilt für dich.

Deine Identität – oder allgemein und oft irreführenderweise als “Ich“ bezeichnet – wird immer mit einer kleinen Geschichte, einem kleinen Drama aufwarten. Jeder hat solche Geschichten. Manche sind lustig und hilfreich, andere nicht so sehr. „Ich bin nicht in der Lage, eine Beziehung zu führen. Meine Kindheit war hart. Ich war schon immer übergewichtig. Ich glaube, ich bin es nicht wert.“ Wir haben unsere Geschichten so oft erzählt und sie genauso oft gehört, dass wir sie – kaum zu glauben - tatsächlich glauben. Sie wurden mit der Zeit zu einem wesentlichen Teil unseres Lebens, zu einer Konditionierung. Und genau diese Konditionierungen erschweren es uns, unser Leben zu meistern.

Meine Einladung an dich ist es, dich aus diesen Mustern heraus zu begleiten und Klarheit zu schaffen. Für den Fall, dass du keine deiner einschränkenden Geschichten und Wertvorstellungen bist, werden wir dich gemeinsam an den Punkt bringen, an dem du tief in dir wirklich sein möchtest. Du wirst authentische Resulate aus deinen Handlungen heraus erkennen und ein dir entsprechendes, authentisches Leben kreieren, in dem es keinen Platz mehr für ausufernde Dramen, Ängste oder Frustationen gibt. Denn dein Leben ist nur so, wie du dich entscheidest es zu sehen.

 

Mach Schluss mit Drama.

LEBE WIE DU WILLST UND 

  • korrigiere Wertvorstellungen und Geschichten, die dir nicht gerecht werden

 

  • meistere deine Erwartungen

 

  • verstehe deine Beziehungen

 

  • finde deine Mission

 

  • setze neue Standards